Aufstellungsarbeit

 

Wenn das Familienband verknotet ist, kann die Energie nicht mehr richtig fließen.

Zur Arbeit:

        Die Aufstellungsarbeit ist eine Gruppenarbeit.

Gewählte Stellvertreter werden für die Herkunfts- oder Gegenwartsfamilie vom aufstellenden Teilnehmer im Raum nach seinem inneren Bild plaziert. Dann geschieht regelmäßig und verlässlich das nicht wirklich Erklärbare:

Die Stellvertreter berichten über körperliche und seelische Empfindungen, die denen der realen Familienmitglieder entsprechen.

Die Arbeit beginnt...
Einzelsitzungen sind auf Anfrage möglich.

Hier können Sie sich anmelden...